5 Jahre.......mit ohne Kehlkopf!

Nun sind schon mehr als fünf Jahre vergangen und das Loch ist immer noch nicht zugewachsen.....

2015 -  neigt sich dem Ende  entgegen und.....es  geht mir gut - zeitweise sogar sehr gut - ab und an geradezu prächtig!

Mein Leben mit dem Loch im Hals hat sich eingependelt -  allerdings konnte ich die letzte MRT wegen meinem metallhaltigen Provoxteil noch nicht durchziehen - ATOS meinte ich könne das nicht machen da die Prothese Schaden nehmen könnte - das Krankenhaus  dagegen meinte das die neuen Geräte nichts kaputt machen würden.... wer hat nun recht, wem sollte man trauen, vertrauen, glauben?                                          ........das bringt mich zum Auto, zu VW - zum ADAC und zum Fußball.

Boa Eh.....

Das Jahr 2015 war geprägt von Lug und Betrug -  Es bescheißt der ADAC mit seinen Bewertungen,  was mich nicht wirklich wundert  -  dann mogelt sich VW durchs Abgas und die Aktionäre schreien entsetzt auf - den Verbraucher lässt das momentan irgendwie kalt, denn sie wissen das die Autoindustrie seit mehr als 100 Jahren bei ihren Angaben zu Verbräuchen mit der Wahrheit  es noch nie so genau genommen hat.  Die Umwelt ist vielen eh wurscht, was man an den protzigen Statussymbolen sieht - größer, fetter, schwerer besser.....

Wer bekommt eigentlich den Schadenersatz  -  die Umwelt????

Dauerpräse Sepp verteilte die Kohle nach Gutsherrenart,  "blattert"  sie direkt oder indirekt  den  Oligarchen der Fußballverbände auf den Tisch und weiß natürlich von nix - hat keine Schuld auf sich geladen -  ist auch sonst nicht wirklich im Bilde,  da er nicht der Finanzbuchalter der FIFA ist -  Er wird einer der Ersten sein, welcher zusammen mit dem EX DFB Präse den Ablasshandel im Heiligen Jahr 2016 nutzen wird  - die beiden werden sich durch das geöffnete Tor der Barmherzigkeit hindurch schleichen um ihre Seelen aufzupeppen -  das Beichten vorher nicht vergessen - gelle!

Beckenbauer steht im Verdacht die Fußball WM gekauft zu haben  - wegen dieser  6,7 Millionen sollten die doch keinen solchen Aufstand machen  -  bei den Beträgen die der "Peppi" in den schmierigen Umlauf gebracht  hat, bei den Geldern die uns die Bankenrettung gekostet hat  - den Summen mit denen Griechenland abgesichert - der Euro gestützt wurde.... da sind das doch eh nur Peanuts  -  das war ein Schnäppchen für Deutschland!!!!

Dank an den Kaiser!

Laolawelle..... mit der Hoffnung, dass die Sonnenfinsternis im vergangenen Jahr nicht von EON gekauft war.

Leichtathletik - Beschiss - Kriese!    Beim Radlfahrn immer scho..... Erfolge um jeden Preis!! Von den Herstellen diverser Waren werden wir mit Mengenangaben verarscht - 10% mehr Inhalt!!! Beim Nachrechnen bezahlen wir  saubere 30%mehr - daran sind wir teilweise selber schuld   "Geiz ist eben doch nicht so geil" !!

Hochwasser war nicht !

Berlin Flughafen wird noch teurer und feddisch isser a nu ned -  Wie sagte schon einer der Oberossi`s    "Niemand hat die Absicht einen Flughafen zu bauen" ..... ..... oder war das was anderes????

Olympia in Hamburg -  Gott sei Dank abgelehnt weil die Stadt eh schon eine Unvollendete hat.

Griechenland, Ukraine, Russland, Syrien - Flüchtlingsdramen und das vor meiner Haustüre hier in Passau. Ehrenamtliche die sich den Arsch aufreißen und helfen wo es nur geht im Gegensatz zu unseren Euro - Bürokraten die mal wieder überfordert  sind!   "Europa ein einig Chaosland"

Überall Kriege in der Welt - Terror, Mord , Zerrstörung,  Unmenschlichkeit  - Der Mühlhiasl sagte mal sinngemäß   "wenn der Bayerische Wald auschaut wie dem Bettelman sein Mantel - gibt es wieder Krieg"  ....der schaut schon sehr zerfleddert aus - da Woid!!!

Und da soll es einem den Blutdruck nicht in die Höhe treiben -  womit ich bei meinem Befinden wäre - bei meinen Defekten, die im Gegensatz zur momentanen Weltlage derzeit nicht so dramatisch sind!

Dieser Druck  treibt mir allerdings die Sorgenfalten auf die Stirn, weil dieser sich nicht entscheiden kann welche durchschnittliche Höhe er annimmt.  Mal ist er ganz oben bei 190 zu 110 - dann wieder ganz unten, zeigt ermüdende Werte von 90 zu 56 an - geht ratz faz ollawei!  Inklusive Grauschleier im Sichtbereich. Da hilft auch das Schütteln des Messgerätes - oder brutales dagegen hauen nix   -  das fördert nur den Umsatz der Hersteller!  Mein "Luftdruck"  bleibt herum eiernd.

Chia Samen soll gut sein, habe ich gehört - soll regulierend wirken - beim Druck als auch beim "Abdrücken"! Sofort orderte ich 1 kg von diesem Wundersamen und werde den zu mir nehmen - allerdings nicht auf einmal, weil laut Infobroschüre 15 gr. am Tage nicht überschritten werden sollten.  Schau mer mal.

Derzeit trage ich eine AktiValve im Hals  - die hält erstaunlich gut und dicht!  Am 23.03. wurde diese verbaut  und verrichtet seither  gute Dienste  - gut bis ganz gut! Die Vorgängermodelle quittierten nach 1- 15 Tagen ihre Dienste.  Als Grund wurde ein Unterdruck vermutet der die kleine Klappe zerstörte -  Pilzbefall sowie Reflux machten zudem diesen Provoxen sehr effizient den Gar aus.  Somit wurde mir die hochpreisige Variante genehmigt -  stellte sich als richtig heraus.  Resistent gegen alle problematischen Ereignisse in der Futterröhre inkl. den unerwünschten Pilz-Kolonien! 

Ein Problem hatte ich im abgelaufene Jahr  - sobald ich mich zu meinem Rentnerschläfchen hinlegte fing irgendjemand an mit einer Feder in meinem Schlund rumzufummeln -  sprich, es kitzelte und kribbelte sofort. (besonders bei Linksablage ) Das war /ist vielleicht komisch -  mein Hofarzt weiß dafür keine Erklärung - es ist alles dicht, kommt kein Sabber in die Luftröhre - keine Verfärbung des Auswurfes der darauf hindeutet das Suppe durchkommt - nichts dergleichen!  Reflux - wird vermutet -  gegen diesen nehme ich Literweise Magengeel ein-  ab und an in Verbindung mit Pantoprazol - das hilft bei mir, danach kann ich einschlafen ohne Beschwerden.  Nicht angemeldete Hustenreize - spontan und lästige  - werden durch Inhalation mit Kochsalzlösung bekämpft - mit mäßigem Erfolg. Dagegen gehört ACC zwischenzeitlich zu meinen Grundgetränken. Langsam nistet sich ein Tinitus bei mir ein - nicht immer.  Die Deformation meines Gaumenbereiches durch das Ödem lässt sich auch nicht durch regelmäßige Drainagen wirklich  korrigieren -  schod, bin  sonst ein fesches Kerlchen!  Meine Nächte sind nicht wirklich erholsam -  ständiges aufwachen, Jucken, kribbeln, innere Unruhe weiß der Geier woher ....Genauere Untersuchungen dazu werden noch durchgeführt  -  ach ja, muss mich auch noch beim MRT anmelden!

Mental geht's mir gut  - habe den großen unbestrittenen Vorteil, keine schwerwiegenden finanziellen Probleme zu haben - kann somit  mein Rentnerdasein gelassen angehen.  Ich nehme aktiv an allem was sich so anbietet teil -  betätige mich politisch, schreibe zu und ab Leserbriefe zu diversen Themen an die örtliche Zeitung - bin mit meiner Kamera unterwegs - rege mich über auf dem Gehweg radelnde Radler auf  -  kurz, ich mache alles was  Spaß  macht,  was mit dem Loch möglich ist - lasse mir von dem auch nix vorschreiben - was mich aber manchmal auch an Grenzen führt!   Derzeit sind Besuche diverser Weihnachtsmärkte angesagt natürlich verbunden mit dem Genuss von heißer Schokolade inkl. "Geschmacksveredler" wie Rum oder Amaretto! 

Ein Tässchen in Ehren kann ja wirklich keiner verwehren!

Leider höre ich immer wieder von chronisch Kranken die sich ihre Mittel nicht mehr leisten - sich auch nicht um alternative Präparate bemühen können  - das kann es nicht sein!!!  Diese Menschen dürfen nicht auf der Strecke bleiben  "müssen" !!   Für allen Mist ist Geld da - für die Bankenrettung - für Griechenland - für die Bananenbiegerbürokraten bei der EU  - nur bei Kranken wird gespart - ich habe es selber erlebt als meine Krankenkasse mir sagte, sie hätten bisher schon über 20 000 Euro für mich ausgegeben und ich solle doch zufrieden sein - als Antwort auf eine Zuzahlungsanfrage!  Wir haben in Deutschland das beste Gesundheitssystem der Welt - aber alles kann man verbessern - da wäre noch Luft nach oben! Früher wurde jeder Krempel bezuschusst - heute wird alles was aus dem Kostenrahmen läuft hinterfragt und abgelehnt. Einmal höre ich die Gesundheitskassen hätten Überschüsse ohne Ende dann jammern die Dachverbände der Kassen wieder wegen fehlender Gelder - werden Beitragserhöhungen angekündigt - ich weiß nicht ob und was da alles wahr ist - wahrscheinlich werden wir hier auch verarscht - wie bei der Autoindustrie!!!!

Krankenhauskosten explodieren - warum??  allgemeine Preissteigerungen von 1-2 % - in der Medizin 10-20% - wie kann das sein?

Pharmalobby ? 

Medizintechnik ist nur teuer wenn's  auch draufsteht?

Mhh  - grrrrrr - und nu a moi grrrrrrr!

Schweife mal wieder ab - zurück zu mir!

2015 war das Jahr in dem ich einen Pfeil und den dazugehörigen Bogen in die Hand nahm - probehalber versuchte ich mich in dieser Sportart  bin anscheinend dafür talentiert -  soll gut sein für die innere Unruhe - für die Schulterpartie ...und überhaupt, frische Luft!  Der Trainer hat es überlebt - aber bei diesem Verein ist mir die Beitragsordnung nicht schlüssig , etwas zu happig!  

Bei FB liest sich das dann so:   Bogenschießen - Olaf und 5 anderen "gefällt das" 

.................................werde mich diesem Sport zuwenden - 2016 ist ein gutes Jahr dafür!

Wyatt Earp  and  Friend`s  haben es uns ganz arg angetan - Pullman City ist in unseren Focus geraten!  Zunächst sind wir einem Line Dance Verein beigetreten -  wo ich sofort feststellen musste, dass ich für diese Art der Bewegung  vollkommen talentfrei bin -  schaut klasse aus !

I schaug zua und dring a Weiz`n! -

Das Autofahren macht mir dagegen keinen Spaß mehr - seit dem Renteneintritt!  Vermutlich sind das die Folgen von 45 Jahren Straßenverkehr mit  rund 5 Millionen unfallfreie km`s   -  irgendwann ist gut!

Ich habe das Glück dass sich meine Körper noch bewegen lässt -  Körper, Geist und ich gehen alles zu Fuß - wir vier wohnen diesbezüglich sehr vorteilhaft! 

Krankenhausaufenthalte im Jahr 2015 hielten sich in Grenzen  - einmal wegen einem Nabelbruch den ich mir durch den ständigen Husten zugezogen hatte. Durch die  Provox  sabberte es nach kurzer Zeit in die Luftröhre, was Hustenreize  zur Folge hatte.  Viel trinken, viel husten - und ratsch, war er futsch - der Nabel.

Rückenschule ein High Light des vergangenen Jahres - boa eh - danach tat mir alles weh - werde wohl wieder meine Stöcke nehmen und dem Walken  frönen - müssen -  sollen - möchten - dad i gerne - evtl! 

Der innere Schweinehund liegt noch auf  den Synapsen zu den Bewegungsextremitäten  und verhindert  deren Nutzung!

Das sollte sich ändern...... im Jahr 2016

 


 

Nach oben